Neues Projekt

Max Aicher Arena, Inzell

Max Aicher Arena, Inzell

Die Überdachung und Einhausung der 400m langen Max-Aicher-Arena in Inzell weist einen Innenradius von 21 Metern sowie einen Außenradius von 33 Metern auf und schützt zwei Wettkampfbahnen und eine Trainingsbahn, die je vier Meter breit sind. Die Länge der Geraden beträgt 113,57 Meter. In der naturgemäß schneereichen Gegend wurde das gewählte Foliendach mit Neigung ausgeführt, eine Stahlkonstruktion verhindert das Abrutschen der Schneemassen.

Doch auch eine Eisbahnüberdachung lassen die Witterungseinflüsse auf Dauer nicht kalt, weswegen auch hier Wartungsarbeiten durchgeführt werden müssen. Hier beginnt die Herausforderung: Während normalerweise Seilsicherungssysteme möglichst nahe an der Dachhaut geführt werden, musste in diesem Fall das AIO-System auf die Schneefang-Stahlkonstruktion montiert werden.

Damit nicht genug, war es aufgrund der bedingten Tragfähigkeit der Holz-Unterkonstruktion nötig, mehrere Stützen über Ecken zu führen – und trotzdem musste das System zwecks durchgehender Seilführung komplett überfahrbar bleiben. Die AIO-EDLE-19 Eckdurchlaufelemente wurden dafür einzeln direkt vor Ort mittels speziellem Rohrbiegegerät geformt, um sich der ovalen Form des Daches anzupassen. Ausschlaggebend war für dieses Projekt zudem, dass die Stützen eine ausreichende Eigenstabilität haben, um den Druck der Schneemassen Stand zu halten. Der Schneefang wurde statisch so konzipiert, dass er stabil genug für das Sicherungssystem war.

Die 785m verbautes AIO-Seilsystem sorgen dafür, dass nicht nur unten auf dem Eis, sondern auch oben auf dem Dach alles rund läuft. Bis heute wurden schon erfolgreich Welt- und Europameisterschaften, Weltcups und eine Vielzahl weiterer hochrangiger Wettbewerbe in der beliebten Arena durchgeführt, vielen weiteren steht nichts im Wege.

Neues Projekt
Neues Projekt
Neues Projekt
AGB
Verstanden
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.