Ihre Meinung liegt uns am Herzen!

Kundenzufriedenheit steht für uns an erster Stelle, daher laden wir Sie herzlich ein, an unserer Kundenumfrage teilzunehmen.
Nehmen Sie sich bitte kurz 3 Minuten Zeit und helfen Sie uns unsere Prozesse und Serviceleistungen zu verbessern.

Hier geht es zur Umfrage

17.01.2019 / Besondere Projekte

Elefantenhaus Hellabrunn - München, Deutschland

Das Elefantenhaus des Münchner Tierparks Hellabrunn erstrahlt in neuem Glanz. Das INNOTECH Sicherheitssystem entlang der Dachkuppel sorgt für optimale Sicherheit bei Arbeiten am Dach.

Nach mehrjähriger Renovierungsphase erstrahlt das 1914 nach einem Plan des Architekten Emanuel von Seidl erbaute „Dickhäuterhaus“ in neuem Glanz. Das speziell maßgefertigte TAURUS Schienensystem schmiegt sich seitdem an die Dachkuppel und sorgt für Sicherheit bei Reinigungs- und Wartungsaufgaben.
 

Aufwändige Renovierung

Nachdem Ammoniakdämpfe dem Gebäude schwer zugesetzt hatten, war eine aufwändige Renovierung nötig geworden. Die Originalkuppel des historisch wertvollen Gebäudes im byzantinischen Stil wurde im Herbst 2014 gesprengt und völlig neu, aber im gleichen Design wieder aufgebaut.

Der geschützte, historische Bau und die Kuppelform des Daches stellten die besonderen Herausforderungen dieses Projektes dar. Im Kuppelbereich wurde ein TAURUS Schienensystem auf einer Stahlunterkonstruktion montiert. Knapp 20 Meter der verwendeten Schienenelemente wurden den Radien der Kuppel entsprechend gebogen. Da die Stehfalze konisch zulaufen, griffen die Experten von INNOTECH beim Befestigungsset zu AIO-FALZ-45, um seitlich Spielraum zu gewinnen. Auf der Kuppel befinden sich umlaufend rund 76 Meter AIO-Seilsysteme auf Doppelstehfalz mit FALZ-45.

 

Eine große Herausforderung

Beim Umstiegspunkt vom oberen zum unteren Gebäudeteil standen die Planer vor einer weiteren Herausforderung. Während die Schiene oben linksseitig geführt wird, ist im unteren Teil eine rechtsseitige Führung vorgesehen. Auch hier entschied man sich für das AIO-FALZ-45 System mit dem mittigen Schienensystem. Beim Elefantenhaus spielt die Zuverlässigkeit der Rückhaltesysteme eine besonders große Rolle und es muss gewährleistet sein, dass niemand über die Dachkante hinausrutschen kann.


Der Schienengleiter TAURUS-GLEIT-A-30, mit seiner automatischen Fliehkraftbremse bzw. Stoppfunktion sowohl im horizontalen, als auch im vertikalen Einsatz, sorgt für die nötige Sicherheit. INNOTECH ist bis heute weltweit das einzige Unternehmen, das so ein System anbietet. Mit den am Elefantenhaus montierten Sicherheitseinrichtungen wird gewährleistet, dass die brandneue Kuppel top in Schuss gehalten werden kann.

 

 

Sie finden unsern Artikel hilfreich?
Wir freuen uns auf Ihre Empfehlung:

Pressekontakt

Projekte

Mail schreiben



Über INNOTCH GmbH

Die 2001 gegründete INNOTECH Arbeitsschutz GmbH ist ein Familienunternehmen mit Hauptsitz in Kirchham/OÖ. Das Unternehmen setzt von Anfang an internationale Standards im Bereich Arbeitssicherheit und forciert die Weiterentwicklung innovativer Produkte in verschiedenen Branchen. INNOTECH hat sich, als einer der größten Hersteller in Europa, auf die Produktion von Anschlageinrichtungssystemen spezialisiert.

Im Bereich Arbeitssicherheit gilt INNOTECH als Mitautor der Planungsgrundlagen zur ÖNORM B 3417 und ist Mitbegründer des internationalen Arbeitskreises D.A.CH.S., einer Arbeitsgruppe von Experten aus Deutschland, Österreich, Schweiz und Südtirol, die sich zum Ziel gesetzt hat, länderübergreifende Regelungen für Absturzsicherungen zu schaffen.

Erfahre mehr

Vielen Dank für Ihr Like!

schließen

Wir helfen Ihnen!

Detaillierte Produktsuche, spezielle Fragen zu Technik & Planung, ein Angebot oder Unterlagen benötigt? Klicken Sie hier.