COVID-19 Information

Wir stehen Ihnen auch während der aktuell schwierigen Lage rund um die Corona Pandemie als zuverlässiger Partner zur Seite. Trotz der Vorsichts- und Hygienemaßnahmen, die wir zum Schutz unserer Mitarbeiter getroffen haben, sind wir stets bestrebt unseren Service aufrecht zu erhalten. Bleiben Sie gesund!
 

17.01.2019 / Besondere Projekte

Fernheizkraftwerk der LINZ AG - Linz, Österreich

Das Fernheizkraftwerk der Linz Strom GmbH vertraut auf Sicherungssysteme von INNOTECH für Wartungsarbeiten in 180 Meter Höhe.

Seit 1970 versorgt das in der Linzer Industriezone gelegene Fernheizkraftwerk (FHKW) der LINZ STROM GmbH die Stadt mit wohliger Wärme und Strom. Aufgrund der steigenden Nachfrage wurden die Kraftwerksanlagen immer wieder ausgebaut und erneuert, wodurch die Jahresleistung auf beachtliche 690.000 MWh Strom und rund 850.000 MWh Wärme angewachsen ist.


Eines der höchsten Bauwerke Österreichs

Schon von Weitem sieht man das typische Merkmal des größten Kraftwerksstandortes: den 183m hohen Kamin, eines der höchsten Bauwerk Österreichs. Genau diese Höhe ist es auch, die das Unternehmen jährlich vor ein kostspieliges Problem stellte. Um den obersten Teil des Kamines kontrollieren und warten zu können, musste jedes Mal ein eigenes Schutzgerüst aufgebaut werden, von dem aus die Arbeiten am Kamin erfolgen konnten. Um diesen Aufwand zu minimieren, wurde nach einer ebenso sicheren wie dauerhaften Lösung gesucht. Fündig wurde die LINZ STROM GmbH bei den vielseiten Absturzsicherungssystemen von INNOTECH.

Die Anpassungsfähigkeit des TAURUS Schienensystems wurde bereits unzählige Male unter Beweis gestellt und auch in diesem Fall konnte das Produkt wieder überzeugen.  Zwei rund 10 Meter lange Schienen umlaufen nun den Kamin, jeweils eine über- bzw. unterhalb einer per Lift erreichbaren Plattform in 170 Metern Höhe. Jedes Schienensystem ist mit zwei horizontalen TAURUS Gleitern ausgestattet, wobei einer der Gleiter für das Arbeitsseil und der andere für das Sicherungsseil genutzt wird. Industriekletterer können nun jederzeit Arbeiten am Kamin durchführen und diesen ohne Umstieg sicher umrunden. Dies ist insbesondere wichtig, weil auf 180 Metern Höhe ein derartig starker Wind weht, dass der Kamin gewaltig wackelt. Glücklicherweise sind die Personen dank INNOTECH vor einem Absturz geschützt.

Sie finden unsern Artikel hilfreich?
Wir freuen uns auf Ihre Empfehlung:

Pressekontakt

Projekte

Mail schreiben



Über INNOTCH GmbH

Die 2001 gegründete INNOTECH Arbeitsschutz GmbH ist ein Familienunternehmen mit Hauptsitz in Kirchham/OÖ. Das Unternehmen setzt von Anfang an internationale Standards im Bereich Arbeitssicherheit und forciert die Weiterentwicklung innovativer Produkte in verschiedenen Branchen. INNOTECH hat sich, als einer der größten Hersteller in Europa, auf die Produktion von Anschlageinrichtungssystemen spezialisiert.

Im Bereich Arbeitssicherheit gilt INNOTECH als Mitautor der Planungsgrundlagen zur ÖNORM B 3417 und ist Mitbegründer des internationalen Arbeitskreises D.A.CH.S., einer Arbeitsgruppe von Experten aus Deutschland, Österreich, Schweiz und Südtirol, die sich zum Ziel gesetzt hat, länderübergreifende Regelungen für Absturzsicherungen zu schaffen.

Erfahre mehr

Vielen Dank für das Like! Wir haben dieses gespeichert!

schließen

Wir helfen Ihnen!

Detaillierte Produktsuche, spezielle Fragen zu Technik & Planung, ein Angebot oder Unterlagen benötigt? Klicken Sie hier.