Ihre Meinung liegt uns am Herzen!

Kundenzufriedenheit steht für uns an erster Stelle, daher laden wir Sie herzlich ein, an unserer Kundenumfrage teilzunehmen.
Nehmen Sie sich bitte kurz 3 Minuten Zeit und helfen Sie uns unsere Prozesse und Serviceleistungen zu verbessern.

Hier geht es zur Umfrage

Das variable Geländersystem

Geländersicherung BARRIER


Beim Betreten von erhöhten Bereichen stellen Absturzkanten (wie z. B.: Dachkanten, Arbeitspodeste, etc.) einen Gefahrenbereich dar.

 

Eine Möglichkeit, diesen Gefahrenbereich bereits bei Bauarbeiten wie auch bei späteren Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten zu sichern, besteht in der Anbringung einer Geländersicherung. Die Geländersicherung BARRIER als Kollektivschutz löst dieses Problem, indem sie die Gefahr, die von einer Absturzkante ausgeht, eliminiert. 

  • Universell einsetzbar durch auflastgehaltene oder an Bauteilen fix befestigte Systemvarianten
  • Wirtschaftlich dank schneller Montage durch große Steherabstände
  • Robust durch Geländer aus wetterbeständigem Aluminium - 100 % weichmacherfrei
  • Farblich anpassbar mittels Oberflächeneloxierung
  • Einfach nachrüstbar durch geringe Gewichtsbelastung des Flachdachs
  • Flexibel durch Ausgleich von Niveau-Unterschieden bis zu 12,5 cm auf dem Dach
  • Neigung des Geländers zu 90° und 75° möglich
  • Zertifizierungen nach dem neuesten Stand der Technik:
    EN 13374:2019
    DIN EN 14122-3:2016
    DIN 14094-2:2017

BARRIER-VARIO-SYSTEM

Geländersicherung mit Gewichten als Auflast

Das BARRIER-VARIO-SYSTEM ist eine durch Betongewichte auflastgehaltene Version der Geländersicherung BARRIER und einfach in der Montage. Ganz ohne Dachdurchdringung wird es in 3 grob zusammengefassten Schritten auf das Dach montiert: (1) Aufstellen ...

Details

BARRIER-ATTIKA-SYSTEM

Geländerischerung auf Attika montiert

Das BARRIER-ATTIKA-SYSTEM ist eine Version der Geländersicherung BARRIER, welche auf diversen Untergründen (z. B. Attika, Stahlkonstruktionen, etc.) fest montiert wird. Die Anbringung erfolgt mit Schrauben und ist überall dort einsetzbar, wo wenig ...

Details

BARRIER-FLEECE-SYSTEM

Geländersicherung mit Gründach als Auflast

Der Gründachaufbau erfreut sich in den letzten Jahren an immer größer werdender Beliebtheit. INNOTECH sorgt mit dem BARRIER-FLEECE-SYSTEM für eine optimale Sicherung der Absturzkanten auf dem Flachdach. Es ist eine auflastgehaltene Version der ...

Details

BARRIER-LICHTKUPPEL-SYSTEM

Geländerischerung um Lichtkuppeln / Lichtbänder

Lichtkuppeln stellen auf dem Dach eine leicht zu übersehende Gefahrenquelle dar. BARRIER-LICHTKUPPEL ist ein auflastgehaltenes System und individuell anpassbar. Bei einer Fläche von bis zu 1,9 x 1,9 m werden die gleichen Systemteile wie bei VARIO ...

Details

BARRIER-FLUCHTWEG-SYSTEM

Geländersicherung für Fluchtwege

Das BARRIER-FLUCHTWEG-SYSTEM dient dazu, einen vorgegebenen Weg zu schaffen, um Menschen im Falle eines Notfalls gesichert zu evakuieren. Je nach baulicher Gegebenheit bietet INNOTECH 2 auflastgehaltene FLUCHTWEG-Varianten an. Variante 1 funktioniert ...

Details

BARRIER-MASCHINENSICHERUNG-SYSTEM

Geländersicherung für Maschinen

BARRIER-MASCHINENSICHERUNG ist ein System, welches Absturzkanten auf Maschinen bzw. im industriellen Umfeld sichert. Die unterschiedlichen Anforderungen in verschiedenen Industriebereichen können aufgrund der Flexibilität von BARRIER individuell ...

Details

BARRIER-STEIGLEITER-SYSTEM

Geländersicherung bei Leiterausstiegen

Das BARRIER-STEIGLEITER-SYSTEM sichert den seitlichen Ausstiegsbereich von Steigleitern. Es wird an der Konstruktion einer bauseitigen Steigleiter angeschlossen und sichert den Bereich des Übertritts von Leiter zur Dachfläche (lt. Norm links und ...

Details

LIMIT

Abgrenzung von Gefahrenbereichen

Die unkomplizierte Lösung LIMIT von INNOTECH macht Personen, die sich bei ihrer Arbeit auf erhöhten Standorten bewegen, auf potenzielle Gefahrenquellen aufmerksam. Die auflastgehaltene Abgrenzung ist sehr flexibel einsetzbar und in nur wenigen ...

Details

Wir helfen Ihnen!

Detaillierte Produktsuche, spezielle Fragen zu Technik & Planung, ein Angebot oder Unterlagen benötigt? Klicken Sie hier.